Mein Therapie-Schäfer

Vor langer langer Zeit, damals war ich noch jünger und etwas kleiner, hatte ich Begegnungen mit Schäferhunden die mir nicht geheuer waren. Dies zog sich so durch mein Leben. Irgendwann wurde mir klar das ich, in vielen Situationen, der Auslöser für diese vermeintlichen „Attacken“ Der Schäferhunde war. Ich hatte nur ein Problem. So wie ich mich vor Spinnen ekel und die nur mit ganz viel Mühe alleine weg bekomme so hatte ich auch Angst vor diesen Schäferhunden. In meinem Kopf hatte sich das Bild eines nach vorne gehenden Schäferhundes festgesetzt! In dieser Spirale war ich wie gefangen.

Nun passierte es das ich einen Menschen kennen lernen wollte der einen sehr interessanten Hund führt! Der Hund hatte eine magische Anziehungskraft auf mich und so kam ich mit seinem Herrchen ins Gespräch. Ich lernte dann beide kennen. Ich kam zwar nicht nahe ran und dieser Mali (ist ja kein Schäfer der meinem Angst Schema entsprach) war echt eine Wucht aber ich verstand mich ziemlich gut mit dem Herrchen.

Nun erfuhr ich, bzw. mir wurde bewusst, dass er noch einen Hund besitzt! Einen Schäferhund! …

Ich erzählte ihm das ich da wirklich ein Problem habe und lieber einen Pitt trainiere als einen Schäfer. Und nun kommt es wie es kommen musste. Wir haben uns zum Spazieren gehen verabredet. Der Schäferhund, Jacko, war sehr vorsichtig! Er nahm mein Leckerli, welches ich ihm ganz langsam gab und warf mir einen Blick zu den ich bis heute nicht vergesse! Er verstand sich auf Anhieb mit meiner Hündin und auch ich merkte wie meine Verkrampfung, innerlich, nachließ. Ich konnte entspannen und den Spaziergang genießen!

Heute ist Jacko mein Held! Er hat mir die Irrationale Angst total genommen! Wenn ich heute Schäferhunde auf der Straße sehe sind es wieder „einfach nur Hunde“ und, wie sollte es anders kommen, sie reagieren nicht mehr auf mich ;) Jacko Fini ich 2Jacko Fini ichJacko wird immer einen Platz in meinem Herzen haben denn ohne Ihn hätte ich heute noch ein Problem!

Achja und das Herrchen ist immer noch nett ;) Mittlerweile arbeiten wir unter unseren Hundeschulen als Team zusammen! Und wenn wir nach Trainingsstunden Spazieren gehen oder uns Privat treffen muss ich erst einmal MEINEN Jacko knuddeln!

Jacko3 JAcko2

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>